222 Busse mit Aufklebern ausgestattet

Herten, 10. April 2014. In Herten stattete die Vestische ihre 222 Busse mit den Aufklebern aus, die Radfahrer warnen: „Sicher nur mit Abstand dahinter!“. Unterstützt wurde die Aktion von Landrat Cay Süberkrüb, der Vorsitzender des Vestischen Aufsichtsrats ist und selbst gern in die Pedale tritt. Mit einfachen Mitteln könne man große Wirkung erzielen und so die Straßen im Vest ein Stück sicherer machen, lobte er die Aktion.

Auch Manfred Huckschlag, Geschäftsführer der VW Recklinghausen Land, und Vestische-Geschäftsführer Martin Schmidt zeigten sich zuversichtlich, dass die Aufkleber helfen können, Unfälle zu vermeiden.

Landrat Cay Süberkrüb (1. Reihe, 2.v.li.), Martin Schmidt (1. Reihe, 3.v.li.), Geschäftsführer der Vestischen, und Mafred Huckschlag (dazwischen, 2. Reihe), Geschäftsführer der Verkehrswacht Recklinghausen-Land, präsentieren gemeinsam mit dem Aufsichtsrat der Vestischen die Aufkleber der Aktion
Martin Schmidt (li.) und Mafred Huckschlag begutachten die Piktogramme